Bauformen und Gerätetypen

Mikrowellengeräte können als Standgerät einfach auf Tisch oder Arbeitsplatte gestellt werden. Einige Geräte können unter einen Küchenschrank gehängt werden, während spezielle Einbaugeräte in einen Hochschrank eingebaut werden.

Das Gerät sollte möglichst in der für den Benutzer richtigen Arbeitshöhe angebracht werden, damit es optimal bedient werden kann. Mikrowellengeräte werden in den verschiedensten Größen angeboten. Neben dem Volumen des Garraums ist vor allem wichtig, ob das gewünschte Geschirr untergebracht werden kann. In Geräten ohne Drehteller hat meist größeres Geschirr Platz.

Auch ein abschaltbarer Drehteller dient der besseren Raumnutzung, allerdings muss dann mit einer schlechteren Wärmeverteilung gerechnet werden.