Waschen und Trocknen

Die Waschmaschine ist ein unentbehrlicher Helfer in jedem Haushalt. Über 500 kg Wäsche muss das Durchschnittsgerät dabei übers Jahr bewältigen. Da kommt einiges zusammen an Wasser, Strom und Waschmittel – gut, wer da ein effizientes Gerät besitzt. Neugeräte sind meist deutlich sparsamer im Energieverbrauch als ihre Vorgänger: sie verbrauchen rund ein Drittel weniger Energie als zehn Jahre alte Geräte. Noch stärker gesunken ist der Wasserbedarf. Das entlastet die Haushaltskasse Jahr für Jahr und schont dazu die Umwelt!

Das Energielabel mit seinen Klassen ist hier ein einfacher Wegweiser. Doch aufgepasst: Bei Waschmaschinen dürfen nur noch Geräte der drei besten Energieeffizienzklassen A+, A++, A+++ in den Handel. Mehr…

Auch für Wäschetrockner gibt es die drei neuen Energieeffizienzklassen A+, A++, A+++. Es lohnt sich darauf zu achten, das Einsparpotenzial ist groß.