Menü
Kochfeld und Backofen reinigen: So geht´s richtig
Aktuell

© AEG

Pressemeldung | 11. Mai 2020

Kochfeld und Backofen reinigen: So geht´s richtig

Keine Chance für Schmutz und Verkrustungen

Restaurants und Kantinen sind geschlossen, Homeoffice und Homeschooling sind für viele Alltag – da bekommt das gemeinsame Kochen und Essen zuhause einen ganz neuen Stellenwert. Werden Kochfeld und Ofen viel genutzt, geht auch einmal etwas daneben und schon kommt es zu hartnäckigen Verunreinigungen durch eingebranntes Fett, Teigreste oder übergekochte Soße. Die ungeliebte Putzarbeit verschiebt man dann gerne. In dieser Zeit haben die Speisereste Zeit einzutrocknen. Am Ende kostet zähes Schrubben mit teuren Reinigungsmitteln eine Menge Zeit und Geld. „Es müssen aber nicht immer Chemiekeulen zum Einsatz kommen, um den Backofen wieder sauber zu bekommen, weiß Claudia Oberascher von der Initiative HAUSGERÄTE+. „Viele moderne Backöfen sind mit Pyrolyse oder mit einer speziellen Beschichtung ausgestattet, die das Säubern des Innenraums deutlich erleichtern. Wer nicht ganz sicher ist, ob sein Backofen die entsprechende Ausstattung hat, sollte einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen.“ Glaskeramikkochfelder sind dank glatter Oberfläche einfach zu reinigen, aber auch hier gibt es einiges zu beachten.

Die Initiative HAUSGERÄTE+ hat weitere nützliche Tipps für eine einfache Reinigung parat:

Backofen

Kochfeld

Weitere Informationen unter www.hausgeraete-plus.de