Menü
Nur ein Mythos: „Waschmaschine lässt Socken verschwinden“
Schon gewusst?

© Siemens

Nur ein Mythos: „Waschmaschine lässt Socken verschwinden“

Technisch bedingt hat eine Waschmaschine einen kleinen Spalt zwischen Trommel und Türdichtlippe. Aber: Dieser ist vor allem bei modernen Geräten so konstruiert, dass nichts hineingeraten kann. Vor allem normale Baumwollsocken sind viel zu groß und zu dick.

Sehr viel wahrscheinlicher ist, dass einzelne Socken ins falsche Waschprogramm gelangen und sich in Bettbezügen wiederfinden, schon auf dem Weg zur Waschmaschine verloren gehen, hinter Möbel rutschen, in die falsche Schublade geraten oder in Sporttaschen zurückbleiben.

Tipp: Je kleiner, desto leichter können sie „verschwinden“, daher Kindersocken, Füßlinge, feine Damensöckchen sowie andere Kleinteile und BHs immer in einem Wäschesäckchen waschen.

Wäschetrockner: Sparsam mit Wärmepumpe