Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu
Close

Energieverbrauch

Energiesparende Geräte erkennen Sie beim Kauf am Energielabel: Besonders sparsam sind Kondensationstrockner mit Wärmepumpentechnologie in Klasse A+++. Diese Geräte sind in der Anschaffung normalerweise deutlich teurer als konventionelle Kondensationstrockner, ermöglichen aber im Verbrauch eine Ersparnis von rund 65 Prozent gegenüber einem B-Gerät. Herkömmliche Kondensations-Wäschetrockner erreichen maximal Energieeffizienzklasse B. Abluft-Trockner werden kaum noch nachgefragt, sie sind überwiegend in Klasse C.

Wäschetrockner

Energieeffizienklasse C

Abluft-Trockner

B A+++ Trockner
mit Wärme-
pumpentechnologie

Energieverbrauch pro
Jahr

500 kWh 560 kWh 180 kWh
Betriebskosten für
10 Jahre in Euro
(bei 0,27 Euro/kWh)*
1.350 Euro 1.510 Euro 490 Euro

Beispiele: Wäschetrockner 8 kg Füllmenge, bzw. 7 kg beim Abluft-Trockner, Jahresverbrauch laut Energielabel, Werte gerundet.

Der Energieverbrauch eines Wäschetrockners ist abhängig davon, wie stark die Wäsche vorher in der Waschmaschine beim Schleudern entwässert wurde. Einfache Regel: Je höher die Schleuderdrehzahl der Waschmaschine, desto stärker wird die Wäsche entwässert, desto weniger Energie benötigt der folgende Trocknungsgang im Wäschetrockner. Wird die Wäsche z. B. bei 1.400 U/min. geschleudert, statt mit 1.000 U/min. reduziert sich der Stromverbrauch beim anschließenden Trocknen um rund 15 Prozent.